Buchverlosung: Watercolors by Finn Juhl

Cover

Finn Juhl (1912–1989) ist vor allem durch seine Möbeldesigns weltberühmt. Die neue Publikation des deutschen Verlags Hatje Cantz stellt nun erstmals auch seine farbakzentuierten Zeichnungen in den Fokus. Für Finn Juhl verführten seine Wasserfarben auf eine Weise, die keine technische Zeichnung zu imitieren vermochte. Der feine Umgang mit Licht und Schatten machen die textile Oberfläche und das hölzerne Gestell seiner Möbel fast spürbar.

Im Buch finden sich mehr als 125 Zeichnungen, die thematisch geordnet sind. Darunter finden sich etwa das Interior Design der UN Trusteeship Council Chamber in New York oder die Ausstattung der DC8 Flugzeuge der SAS aus den frühen 1950er-Jahren. Der Anfang macht ein umfänglicher Essay, der den Leser in die Welt von Finn Juhl einführt. Zusätzlich zu verschiedenen Möbelklassikern zeigen diese ebenso angewendete Kunst, Ausstellungsdesigns, Architekturen und Innenräume. Verlosungsexemplar in englischer Sprache.

Ist dieses Buch wie geschaffen für Sie? Schreiben Sie eine Mail mit dem Betreff «Finn Juhl» an leserdienst@modulor.ch und nehmen Sie so an der Verlosung teil.

Finn Juhl 1912- Arkitekt Fotograferet 1953 Fotograf:. Ulf Nielsen Acc. Nr:. kort- og Billedafdelingen. Det kongelige Biblotek.

Finn Juhl um 1953 (Fotograf: Ulf Nielsen, Bild: Det kongelige Biblotek)

4209-Juhl-Finn-hr-HC-02 4209-Juhl-Finn-hr-HC-03 4209-Juhl-Finn-hr-HC-04 4209-Juhl-Finn-hr-HC-05 4209-Juhl-Finn-hr-HC-07

Buchinformationen:

Herausgegeben von Anne-Louise Sommer, Sidsel Kjaerulff Rasmussen, Hatje-Cantz-Verlag: Watercolors by Finn Juhl. 24,70 x 28,20 cm, 190 Seiten, Hardcover. ISBN 978-3-7757-4209-2, 39,80 Euro.

Teilnahmebedingungen:

Mitmachen können alle in der Schweiz wohnhaften Personen. Damit wir Sie bei Gewinn kontaktieren können, ist es wichtig, dass Sie im Mail Ihren vollständigen Namen und Adresse angeben. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeleitet. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommentar verfassen