Buchverlosung: Swiss Pop Art

Cover

Die Pop-Art war auch für das Schweizer Kunstschaffen der 1960er- und frühen 1970er-Jahre von zentraler Bedeutung. Das ausführliche Standardwerk zur Schweizer Pop-Art beleuchtet eine der wichtigsten internationalen Strömungen der Nachkriegskunst. Die Publikation erschliesst damit ein wichtiges, aber bisher kaum erforschtes Kapitel der Schweizer Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts.

«Swiss Pop Art» bietet wissenschaftlich fundierte Texte und umfassendes Bildmaterial. Beiträge zu den Einflüssen der Kunstrichtung auf die Bereiche Design, Kunst im öffentlichen Raum, Grafik und Musik verorten die Thematik disziplinübergreifend im grösseren Kontext. Überblick bietet eine Text-Bild-Chronologie mit Zeugnissen einzelner Protagonisten. Ein Klassiker fürs Büchergestell!

Gewinnen Sie mit wenigen Klicken ein Exemplar: Schreiben Sie eine Mail mit dem Betreff «Swiss Pop Art» an leserdienst@modulor.ch und nehmen Sie so an der Verlosung teil.

Buchinformationen:

Herausgegeben von Madeleine Schuppli und dem Aargauer Kunsthaus, Aarau, Scheidegger & Spiess-Verlag: Swiss Pop Art. 20 x 29 cm, 552 Seiten, gebunden. ISBN 978-3-85881-536-1, 69 Franken.

Teilnahmebedingungen:

Mitmachen können alle in der Schweiz wohnhaften Personen. Damit wir Sie bei Gewinn kontaktieren können, ist es wichtig, dass Sie im Mail Ihren vollständigen Namen und Adresse angeben. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeleitet. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommentar verfassen