Buchverlosung: Lina Bo Bardi 100

Cover

Wir verlosen diesen Nachdruck zu Brasiliens wichtigster Designerin der Moderne aus dem deutschen Verlag Hatje Cantz. Mit ihren ausdrucksstarken Entwürfen prägte Lina Bo Badi (1914–1992) Brasiliens Weg in die Moderne stark: In der Architektur, im Bühnenbild, im Mode- und Möbeldesign sowie in der Grafik nahm sie Impulse der internationalen Moderne auf und verarbeitete diese anschliessend ganz individuell.

Der ausführliche Band ist reich illustriert mit grossformatigen Fotografien und Skizzen. In Essays werden die unterschiedlichen Schaffensphasen von Lina Bo Bardi beleuchtet. Eine Auswahl an umfangreichen Projektbeschrieben ergänzt das hochwertig gestaltete Buch. Darunter finden sich zentrale Architekturikonen der italienisch-brasilianischen Entwerferin, wie etwa ihr eigenes Wohnhaus (die sogenannte Casa de Vidro), das Museo de Arte de Sao Paulo oder das Kulturzentrum SESC Pompéia.

Ist dieses Buch wie geschaffen für Sie? Schreiben Sie eine Mail mit dem Betreff «Lina Bo Bardi» an leserdienst@modulor.ch und nehmen Sie so an der Verlosung teil.

Bild_Markus Lanz 3

Bild: Markus Lanz

Bild_Markus Lanz 1

Bild: Markus Lanz

Bild_Markus Lanz 2

Bild: Markus Lanz

Bild_Markus Lanz 4

Bild: Markus Lanz

Bild_Markus Lanz 5

Bild: Markus Lanz

Buchinformationen:

Herausgegeben von Andres Lepik und Vera Simone Bader, Hatje-Cantz-Verlag: Lina Bo Bardi 100, Brasiliens alternativer Weg in die Moderne. 25, 20 x 30, 50 cm, 368 Seiten, 350 Abbildungen, Hardcover. ISBN 978-3-7757-3852-1, 49,80 Euro.

Teilnahmebedingungen:

Mitmachen können alle in der Schweiz wohnhaften Personen. Damit wir Sie bei Gewinn kontaktieren können, ist es wichtig, dass Sie im Mail Ihren vollständigen Namen und Adresse angeben. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeleitet. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kommentar verfassen