Porzellan-Design aus Zürich

9789

Mit der Produktserie «Ceramics KYA» entfaltet sich ein kreatives Potenzial aus Zürich: Das Team Raum B um die Architektin und Inhaberin Daniela Saxer stellt unter Beweis, dass massgeschneiderte Konzepte auch im kleinen Massstab die Stärke des Gestaltungsateliers sind. Die aus hochwertigem Porzellan gegossenen Schalen werden in Bayern von Hand gefertigt. Ihre vom Dode-kaeder abgeleitete Form erinnert an gefaltetes Papier. Die geometrischen Körper sprechen eine reduzierte Sprache, die dennoch ein belebtes Farb- und Schattenspiel in Alltagsräumen entfacht. Die Behälter funktionieren wahlweise als Vasen, Fruchtschalen, aber auch als dekoratives Objekt ohne Inhalt. Einfach und effizient ist die Reinigung mittels Waschmaschine. Die Porzellanobjekte sind in den Ausführungen weiss matt, bunt und weiss matt mit handbemaltem Inneren in Kupfer erhältlich.

Mehr Informationen unter: www.raumb.ch

9799 9795 6731 6723 0681_verbreitert 0666

Kommentar verfassen