Poetischer Alltagsbegleiter

2

Elegant und ohne Schrauben lehnt sich «Gigolo» an die Wand und lässt dabei unschöne Aufhängespuren clever beiseite. Gleichzeitig kann man ihn dadurch jederzeit frei verschieben. Bestückt mit kleinen Gegenständen, Büchern oder Handtüchern wird er zum praktischen Allrounder in Entrée, Korridor oder Bad. Die edle Oberfläche aus unbehandeltem Messing verändert ihr Aussehen über die Zeit – der Glanz nimmt ab, und die Farbe wird dunkler. Ebenso verhalten sich die geölten Zementfliesen. Die Oberflächen lassen nicht nur die Spuren der Zeit, sondern auch die Spuren der hochwertigen Herstellung sichtbar werden. Das von Hand in der Schweiz gefertigte Möbelstück stammt aus der Feder des gelernten Architekten und Designers Olivier Blaser. Der Objekt- und Raumgestalter setzt in seinem Atelier Ondo das Zurückhaltende bewusst in den Vordergrund und sucht mit seinen Entwürfen ebenso nach dem Einzigartigen und Überraschenden. «Gigolo» ist in limitierter Auflage erhältlich und kann bei der Plattenladen GmbH in Zürich bezogen werden.

Mehr Informationen unter: www.ondo.ch

5

4

3

1

Kommentar verfassen