INDIVIDUELLE ÄSTHETIK FÜR BODEN UND WAND

In der Teppichmanufaktur «13RUGS» werden in kunstvoller Handarbeit Teppichunikate gefertigt. Dabei werden hochwertige Produktionsüberschüsse zu faszinierenden Wollteppichen verarbeitet.

13RUGS_COLOGNE_09_rosewood_Interior_Hochformat_300dpi

13RUGS_Portrait_Wendler_Wernert_300dpi

Vor etwas mehr als zwei Jahren gründeten Tina Wendler und Katrin Hielle-Dahm, Inhaberinnen der Wollweberei ROHI, zusammen mit der Mode- und Textildesignerin Lara Wernet eine kleine Manufaktur, die den Webkanten aus der Stoffproduktion von Rohi ein neues Leben verleihen sollte. In einem mehrstufigen Trockenfilzverfahren entstehen Produkte, die sich durch ausgefallene Strukturen und Farbverläufe auszeichnen. Der künstlerische Gestaltungsprozess und der Manufakturcharakter bleiben erhalten: Gerade in Momenten des Bruchs wird die Stärke der Unikate sichtbar, denn die Unregelmässigkeiten in Struktur und Form erzählen die Entstehungsgeschichte der Teppiche. Sie werden in Deutschland hergestellt und markieren somit einen Kontrapunkt zum Grossteil der Teppichindustrie, die in Asien stattfindet. Kombiniert mit dem Upcycling kommt der Nachhaltigkeitsgedanke in der gesamten Produktion zum Ausdruck.

Mehr Informationen unter: www.13rugs.com

13RUGS_COLOGNE_09_rosewood_Close-up_300dpi

13RUGS_COLOGNE_09_rosewood_Freisteller_300dpi

13RUGS_COLOGNE_12_white_cognac_Close-up_300dpi

13RUGS_COLOGNE_12_white_cognac_Freisteller_300dpi

13RUGS_FarbÅbersicht Webkanten_300dpi

13RUGS_Webkanten_01_300dpi

Kommentar verfassen