Wechselspiel von Natur und Beton

Inmitten des geschäftigen São Paulo liegt der von aussen eher unauffällig gestaltete Aigai Spa. Auf einer Fläche von 1200 m2 finden sich unzählige Entspannungsmöglichkeiten.

02a_Dornbracht_Aigai Spa_Sao Paulo

Um hier inmitten der Grossstadt die Ruhe einkehren zu lassen, öffnen sich zwölf Patios nach oben. Maschrabiyya-Gitter und Schiebedächer sorgen dabei für ein angenehmes Klima und ein atmosphärisches Licht-und-Schatten-Spiel. Diese traditionell arabischen Elemente stehen im Kontrast zum rohen Sichtbeton, den der Architekt Mario Figueroa überwiegend für den Bau eingesetzt hat und der an sein städtisches Umfeld erinnert. Die Natur wird mittels üppiger Bepflanzung in die behaglichen Innenhöfe gebracht. Auch eine «lebende Wand» findet sich im Gebäude: Die einschalige Konstruktion wurde vor Ort erstellt und mit einem Netzwerk versehen, das mit kleinen Töpfen besetzt wird. In Letzteren machen sich Pflanzen breit, die aus dem Urwald stammen und auf wenig Nährstoffe angewiesen sind.

01_Dornbracht_Aigai Spa_Sao Paulo

Die Architektur der Spa-Oase ist zeitgenössisch und präsentiert sich in der stark urbanisierten Umgebung überraschend naturnah. Im Zentrum des zweigeschossigen Gebäudes steht dabei das Element Wasser. Inszeniert wird dieses nebst einigen verschieden temperierten Becken auch durch unterschiedliche Duschanwendungen und Armaturen von Dornbracht. Ein Beispiel ist die «Horizontal Shower», mit der Gäste eine wohltuende Wassermassage im Liegen geniessen können. Zur Lockerung der Muskulatur im Schulterbereich bietet sich insbesondere die «Vertical Shower». Auch für begeisterte Regentänzer ist mit dem Paneel «RainSky E» gesorgt. Die reduzierte Formensprache der Produkte von Dornbracht fügt sich harmonisch in die Gestaltung der Bäder ein. So entsteht im Aigai Spa eine Verbindung linearer und organischer Formen.

02b_Dornbracht_Aigai Spa_Sao Paulo

Szenografisch versucht der Entwurf, eine möglichst intime Atmosphäre im Urban Spa zu erzeugen. Im Erdgeschoss findet sich eine räumliche Prozedur wieder, die Schritt für Schritt durch die verschiedenen Spa-Anwendungen führt. Das Auge des Besuchers richtet sich bewusst nicht in die Ferne. Ausblicke gibt es lediglich in die Höhe. Das nach innen gerichtete und nach oben geöffnete Raumgefüge vermag so, den Alltag zu entschleunigen. Im Obergeschoss, das für Anlässe gemietet werden kann, finden sich grosszügige Flächen und ein Pool. Im Gegensatz zu den eher medizinisch ausgelegten Behandlungsräumen darunter soll hier auch das gemeinschaftliche Erlebnis und der gesellschaftliche Austausch im Zentrum stehen. Zu den verschiedenen Spa-Möglichkeiten wird demnach auch ein kulinarisches Vergnügen möglich.

Mehr Informationen unter: www.dornbracht.com

03a_Dornbracht_Aigai Spa_Sao Paulo

03b_Dornbracht_Aigai Spa_Sao Paulo

05_Dornbracht_Aigai Spa_Sao Paulo

AIGAI_5

AIGAI_6

Kommentar verfassen