Mit Weitsicht aufs Wattenmeer

669_2286

Das im August 2015 eröffnete Besucherzentrum Cuxhaven ist zum Landmark für die gesamte Region geworden. Das skulpturale Gebäude ist von weither sichtbar und bildet einen einzigartigen Orientierungspunkt für die Besucher des Wattenmeers. Die Holzkonstruktion des Baus von Holzer Kobler Architekturen schafft Bezüge zu den traditionellen Bauweisen entlang der Nordseeküste und fügt sich optimal in die eindrucksvolle Landschaft mit UNESCO-Weltkulturerbe-Status ein.

669_7623

Das neue gemeinnützige UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer-Besucherzentrum ist ein multifunktionales Gebäude mit Foyer, Ausstellung, Bibliothek, Seminar- und Büroräumen für die Verwaltung. Ziel der architektonischen Konzeption von Holzer Kobler Architekturen war es, ein einfaches, gleichzeitig aber auch repräsentatives Bauwerk zu kreieren, welches eindrückliche Sichtbeziehungen zu Küste und Meer schafft.

Besucherzetrum_Holzfassade

Das Gebäude besteht aus einer Konstruktion aus Kiefernholz, die Fassade ist mit Lerchenholz verkleidet. Das primäre Tragwerk ist ein System aus Stützen und Unterzügen, gefertigt aus Fichtenholz. Die tragende Schicht der Decken ist aus Brettstapel-Elementen gefertigt, die Aussenwände bestehen aus nichttragenden, gedämmten Sandwich-Elementen. Die gesamte Dachfläche ist mit Photovoltaik für den hausinternen Verbrauch bestückt. Die vorgesehene Materialisierung unterstreicht die harmonische Verbindung zwischen Natur und gebauter Struktur. Die Landschaftsgestaltung folgt dem Grundprinzip, die einzigartige Landschaft des Weltnaturerbes Wattenmeer weitestgehend unberührt zu lassen.

669_7663

Im Gebäudeinneren verbindet die Haupttreppe die Eingangshalle mit dem Ausstellungsbereich und diesen mit dem Obergeschoss. In der obersten Etage sind Seminarbereiche, Bibliothek, Wechselausstellung, Laborräume und die Büroräume der Geschäftsstelle sowie weitere Nebenräume angeordnet. Die grosszügigen Fassadenöffnungen bieten einmalige Ausblicke über den Landschaftsraum und inszenieren das Wattenmeer, das Geestkliff und die Heidelandschaft als Hauptexponat.

Cuxhaven Besucherzetrum_Holzfassade Cuxhaven BesucherzetrumCuxhaven_DE_

Die neue Dauerausstellung über das UNESCO-Weltnaturerbe ist neben dem Wattenmeer und seiner umgebenden Landschaft selbst die Hauptattraktion. Die Ausstellung baut die inhaltliche Brücke zwischen den Besuchern und dem Wattenmeer. Ein «Aufladen» des Besuchers mit Wissen über das Wattenmeer und die Bedeutung der UNESCO-Weltnaturerbstätten erlaubt ihm auf seiner Wanderung durch diese Landschaft einen neuen und vielschichtigen Blick darauf. Wissen und Erleben verbinden sich hier auf einfache und eindrucksvolle Weise.
Grundriss

Projektinformationen

Architektur: Holzer Kobler Architekturen, Zürich/Berlin
Bauherr und Nutzer: Stadt Cuxhaven
Standort: Cuxhaven, Deutschland
Eröffnung: August 2015
Bruttogrundfläche: 1260 m²
Hauptnutzfläche: 970 m²
Fotos: Jan Bitter

 

Kommentar verfassen