Ein skandinavisches Paradies für Fahrräder

mmw_gulskogen sykkelhotell_013_npd_hr

Fast schon majestätisch führt die Rampe zum Gebäudeeingang. Trotzdem ist diese Baute in Drammer (Norwegen) nicht für blaues Blut, sondern – wie es die Sujets bereits erahnen lassen – für Velos gedacht. Das «Sykkelhotell Gulskogen» bietet Raum für 134 Zweiräder. 4 Andockstellen für Elektrofahrräder und eine Luftpumpe ergänzen die Ausstattung dieses Hotels der etwas anderen Art.

Einst hatte das Gebäude einen vollkommen anderen Nutzen. Es diente nämlich als Eisenbahngebäude. Da es aber an Abstellplätzen für Velos fehlte, musste eine neue Unterkunft her. Den Architekten MMW Architects lag es beim Umbau am Herzen, nicht zu radikal in die bestehende architektonische Sprache der Baute einzugreifen und somit die norwegischen Traditionen zu bewahren. Das Resultat lässt sich sehen. Wir finden: Ein Königreich für Fahrräder!

_DSC2096

Untitled

22

Kommentar verfassen