Innovation für die Küche

EFH_HOMBRECHTIKON_ZH_15

Die spezielle Funktion, dem Quooker innewohnt, ist von aussen kaum ersichtlich.

Die Küche ist nicht mehr der einst abgeschlossene Raum, in dem ausschliesslich gekocht wird, sondern längst zu einer vielschichtigen Wohnraumerweiterung geworden, in welcher sich der persönliche Lebensstil manifestiert. Die offene Küche von heute ist ein äusserst lebendiger Ort, an dem Experimente gewagt werden. Sie befindet sich in einem ständigen Wandel, geprägt durch die technischen Innovationen, die sie immer wieder auf die Probe stellen. Die  Möglichkeiten sind dabei in den letzten Jahren stets gestiegen: Ob Küchenmaschinen, Combi-Steamer oder ein Kochend-Wasser-Hahn – die wachsende Auswahl revolutioniert nicht nur die Profiküchen, sondern auch das Kochen zu Hause. Eine der Innovationen, die vieles Komplizierte erstaunlich einfach erscheinen lässt, ist der «Quooker», der direkt kochendes Wasser liefert.

Mehr

Innovativer Kindergarten

Mit dem Frederiksvej Kindergarten ist es den Architekten von COBE gelungen, den städtischen Raum und das Programm «Kindergarten» in Kopenhagen neu zu definieren. Seit fast einem Jahr spielen hier 182 Kinder in elf kleinen Häuschen, die um zwei Wintergärten organisiert sind. Der Entwurf geht einen interessanten Diskurs mit den verschiedenen Akteuren und Massstäben der Umgebung ein.

Mehr